Mein Angebot

„Das Wesen des Menschen ist von zwei Seiten beeinflussbar."  Trudi Schoop

  

Kursangebote:

Bewegung mit Leib und Seele

maximal 10 bis 12 Teilnehmer, je nach Räumlichkeit.

Bitte das nächste Angebot erfragen.

Auszeit in der Natur

maximal 14 Teilnehmer.

Bitte das nächste Angebot erfragen.

 

Vorträge: 

"Bewegung mit Leib und Seele - Was ist eigentlich Tanztherapie?

Tanztherapie lässt sich in ihrer Vielfalt am besten von der Geschichte her begreifen. Der  Vortrag  gibt einen kurzen Abriss der Geschichte der Tanztherapie, erläutert wissenschaftliche Grundlagen und zeigt anhand einzelner Beispiele die enge Verbindung zwischen Körper und Seele auf. Um das Wesen der Tanztherapie nicht nur über das Zuhören sondern auch über den Körper zu erfahren, schließen sich den Ausführungen noch drei Übungen an, die bequem im Sitzen in der Vortragssituation durchgeführt werden können. Die Gesamtdauer von Vortrag und Übungen beträgt circa 45 Minuten.

 "Warum brauchen wir die Natur für ein gutes Leben?"

Wie der Mensch mit seinem Inneren umgeht, so geht er mit dem Äußeren um – das betrifft seinen Umgang mit seinen Mitmenschen, aber auch mit Natur und Umwelt. Von dieser Tatsache ausgehend ist es nicht weit zu der Frage nach den Wechselwirkungen zwischen Natur und Psyche. In der Natur erfahren wir uns in unserer Körperlichkeit. Genau wie unser Körper ist Natur Materie – aber auch viel mehr.

Was passiert mit uns in der Natur – über die Feststellung hinaus, dass wir uns dort „erholen“? Haben Kinder mit Naturerfahrung eine höhere psychische Stabilität wie solche ohne? Verfügt man mit Naturerfahrung über mehr kreatives Denken als ohne?  Wie findet sich der "Geist der Natur" auch in der Poesie wieder? Solchen Frage kann man folgen bis hin zu der Theorie der Archetypen nach C. G. Jung.

Dieser  circa 45minütige Vortrag  erläutert anhand vieler Naturphotographien die oben kurz umrissenen Gedanken und stellt einige neuere Überlegungen zu dem Thema des Vortrages vor.

 

Einzelarbeit (auf Anfrage)

Über die Arbeit mit dem Körper ist man sehr nahe an seelischen Prozessen. In einem geschützen Rahmen können Gefühle ausgefrückt, Situationen erprobt und Neues erfahren werden.